Gesunder Schlaf mit orthopädischen Matratzen

Eine gute Matratze ist enorm wichtig für einen gesunden Schlaf

Schlafmangel und Schlafstörungen führen zu Müdigkeit, körperlichem Unwohlsein und einer wesentlichen Verschlechterung der Lebensqualität. Ohne gesunden Schlaf ist die Energie, die für den Alltag benötigt wird, nicht gegeben.

Schlafstörungen belasten die Nerven und die körperliche Fitness. Oftmals ist guter Rat teuer, jedoch ist die Ursachenfindung für die Schlafstörungen oft ganz banal. Die Matratze kann den Schlaf ganz wesentlich beeinflussen und mit Matratzen minderwertiger Qualität tun Sie sich und Ihrem wohlverdienten Schlaf oftmals keinen Gefallen. Die Verwendung eines hochwertigen Materials zur Matratzenherstellung ist sehr wichtig.

pillows-820149_640(1)Es wird zwischen zwei Arten von Matratzen unterschieden: der viscoelastischen und der Kaltschaum-Matratze. Die viscoelastische Matratze eignet sich vor allem für Menschen die eine Druckentlastung benötigen. Die Matratze funktioniert ähnlich wie Knetmasse. Bei Belastung fügt sie sich dem Körper an, aus diesem Grund empfiehlt sich eine viscoelastische Matratze für all diejenigen, die aufgrund von Druckschmerzen und Hüft-Gelenk-Schmerzen um ihren Schlaf gebracht werden. Des Weiteren eignet sich diese Art von Matratze auch für bettlägerige Menschen.

Die Kaltschaum-Matratze eignet sich besonders für Jugendliche und Heranwachsende, bei denen ein gesundes Schlafverhalten von großer Bedeutung ist. Auch für Personen, ab einem Körpergewicht von 100 Kilogramm, die einfach bequem und gesund schlafen möchten, empfiehlt sich die Matratze mit Kaltschaumfüllung.

Qualitative Matratzen hemmen körperliche Leiden

Je qualitativ hochwertiger die Matratze ist, desto besser ist auch das nächtliche Schlafgefühl. Eine Matratze von hoher Qualität hemmt die körperlichen Leiden, indem die Blutzirkulation über Nacht angeregt wird und die Körpermuskulatur entlastet wird. Mit hochwertigen Matratzen kann ein neues Lebensgefühl erlangt werden.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.