Wert von Horoskopen sinkt immer mehr

Von Horoskopen und Astrologie ist grundsätzlich abzuraten. Dazu ist diese Beschäftigung mit dem Übersinnlichen zu sehr ein auf Gewinn angelegtes Geschäft.

Doch auch wenn man Horoskope und die Art, wie sie erstellt werden, einmal nur unter qualitativen Gesichtspunkten betrachtet, so kann festegestellt werden, dass der Verbraucher in vielen Fällen übervorteilt wird. Besonders die Horoskope, die über das Internet angeboten werden, bilden keinen Gegenwert zu den meist astronomisch hohen Geldsummen, die dafür gefordert werden. Stichproben ergaben jetzt, dass diese Horoskope keineswegs individuell erstellt werden, sondern Computer aufgrund der angegebenen Daten ein sehr allgemein gehaltenes Horoskop erstellen. Zeitaufwand dafür: Etwa 5 Minuten. Die genutzten Computerprogramme unterliegen dabei oft Programmierungsfehlern, die es ohnehin verhindern, dass der Verbraucher zuverlässige Ergebnisse erhält. Die Horoskope selbst bestehen oft nur aus Textbausteinen, die willkürlich zusammen gefügt werden. Belegt wird das Ganze durch zahlreiche Fehlvorhersagen, die in jüngerer Zeit getroffen wurden.

horoscope-993144_640
Was allerdings mehr erschreckt, ist die Tatsache, dass Menschen in vielen Fällen in eine regelrechte Abhängigkeit zur Astrologie oder einem Wahrsager geraten. Sie gehen von einem Berater zum anderen, so lange bis sie eine für sich zufriedenstellende Auskunft erhalten haben. Die gemachten Angaben der Astrologen widersprechen sich dabei oft eklatant. Besonders abzuraten ist von Partnerhoroskopen, Karmahoroskopen und Liebeshoroskopen. Viel zu oft haben solche dubiose Vorhersagen dazu geführt, dass ganze Beziehungen kaputt gegangen sind, nicht selten haben sich ganze Familien untereinander entfremdet. Der Schaden für den Geldbeutel kommt hinzu.

Zusammenfassend kann gesagt werden, dass Astrologie niemals wirklich hilft – nur dem Astrologen, der sein Geld damit verdient. Bei Tests stellte sich heraus, dass die Horoskope sich in mehr als der Hälfte der Fälle völlig widersprechen. Mehrere Testpersonen nahmen mit den gleichen Daten und Anliegen die Dienstleistung von 25 verschiedenen Anbietern von Horoskopen in Anspruch. Das Ergebnis war niederschmetternd: in 10 Fällen war das Horoskop völlig identisch. Diese Astrologen verwendeten offensichtlich das selbe Computerprogramm. In den anderen 15 Fällen gab es in über 60% der Horoskope absolut widersprüchliche Angaben, beispielsweise gab der eine an, man werde noch in diesem Jahr einen neuen Partner finden, ein anderer Astrologe versicherte, man werde die nächsten 2 Jahre ohne Partner bleiben – wohlgemerkt bei ein und derselben Testperson und bei identischen Angaben und Daten.

Horoskope geben nie etwas wahrhaftiges wieder. Im Gegenteil, sie führen Menschen aufs Glatteis und es wird daher unbedingt dazu geraten, solche “Hilfe” grundsätzlich nicht in Anspruch zu nehmen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.